Logo EKiR

Theaterprojekt „Ich fürchte nichts“

Eine Urlesung

Sie lesen zu zweit, übernehmen mehrere Rollen, einen Ausschnitt. So geben Laura Remmler und Gregor Höppner vom N.N. Theater eine Kostprobe von dem Theaterstück "Ich fürchte nichts..." über Martin Luther und die Reformation, das im Februar 2017 uraufgeführt wird. Diesen Vorgeschmack, gegeben auf der Pressekonferenz zum Reformationsjubiläum, haben die beiden "Urlesung" genannt. 

mk / neu / 24. Oktober 2016


„Ich bin vergnügt, erlöst, befreit“